#14: PiaX

l3

Projektbeschreibung

Kernfunktionalität ist der Austausch von Steuerrezepten und Prozessmeldungen zwischen SAP und PiaX. Steuerrezepte werden von SAP an PiaX gesendet. Die Applikation erlaubt die Erzeugung von Prozessmeldungen entsprechend der produzierten Paletten zu einem Steuerrezept. Dabei können wahlweise Daten von Verpackungssystemen entgegen genommen oder Etiketten mit entsprechenden Nummern (Barcode) gedruckt werden. Diese Meldungen werden an SAP geschickt. Einsatz in verschiedenen Werken weltweit (u.a. Singapur) mit unterschiedlichen Sprachen.

Technischer Rahmen

Windows Applikation, C# .NET, WinForms, Visual Studio, Internationalisierung, Oracle, PL/SQL, Schnittstelle zu SAP, Schnittstelle zu Active Directory, RFC (BAPI), Windows Dienste, Subversion, Mantis, 24/7, Dokumentation (ca. 10 Seiten), DevExpress (Grid, Reports), Hardware Anbindung, OPC, Beratung und Konzeptionierung

Branche

Chemie